Niedrigenergiehaus / Passivhaus

Niedrigenergiehaus

Niedrigenergiehaus von Naturbau Gschwend in Vils in TirolEin Niedrigenergiehaus ist ein Gebäude, dessen Wärmeschutz rund um die gesamte Gebäudehülle darauf abgestimmt ist, gegenüber heutiger Bauvorschrift um 30 % geringere Transmissions-Wärmeverluste zu erreichen.

Durch zusätzliche Anforderungen an die Haustechnik wird darüber hinaus der Heizwärmebedarf noch weiter verringert.

Die Höchstgrenze des Heizwärmebedarfs liegt bei 70 kWh/m²a (entspricht 7 Liter Heizöl pro m² Wohnfläche im Jahr).

Passivhaus

Passivhaus von Naturbau Gschwend in Vils in TirolDer äußerst geringe Energieverbrauch, das ein Passivhaus auszeichnet, wird dadurch erreicht, dass Wärmeverluste minimiert und Wärmegewinne maximiert werden. Ein Passivhaus bietet ganzjährig eine angenehme Raumtemperatur ohne den Einsatz einer konventionellen Heizung und kann durch eine absolut wohlige Atmosphäre im Hausinneren überzeugen. Die Höchstgrenze des Heizwärmebedarfs liegt dzt. bei 15 kWh/m²a (entspricht 1,5 Liter Heizöl pro m² Wohnfläche im Jahr).

Der Verbrauch ist insgesamt so phänomenal niedrig, dass sich Passivhaus- Bewohner keine Sorgen um Energiepreise machen müssen.