Zubau

Sinnvoller Zubau, Umbau oder Aufstockung

Zubauten, Umbauten und Aufstockungen werden immer unter dem Aspekt einer ökologisch und ökonomisch sinnvollen Lösung ausgeführt. Sachverstand, Stil und die "Liebe zum Detail" zeichnen dabei Naturbau Gschwend aus.

Oberste Priorität: das Flair des alten Hauses zu erhalten und soviel Raum als möglich zu gewinnen.

 

Projekt 306


Umbau im Massivholzbausystem "ligni 2000" - eine patentierte Eigenentwicklung aus unserem Hause.


Dachgeschoss: Aussenwände in "ligni 2000". Aussen Lärche - innen Fichte. Innenwände in Holzrahmenbau mit Lehmputz. Eine Innewand in "ligni 2000" mit Zirbe.
Dach: Satteldach. Sichtdachstuhl. Aufdachdämmung Zellulose. Dachhaut Tondachziegel.
Fenster: Holz. Holzart Lärche.
Haustechnik: Anschluss an den Bestand.
Besonderheit: Der von Süden gesehen rechte flachere Dachteil des Bestandes mußte im Innenbereich unversehrt erhalten bleiben.


Planung: Einreichplanung bauseits. Feinabstimmung in Zusammenarbeit mit Ziviltechniker Gschwend
Statik Holzbauarbeiten: Ziviltechniker Gschwend


Projekt 306 bei Tag...



Projekt 306 während der Montage...



Projekt 306: Auch die zeitgleiche Kaminsanierung könnte interessant sein...



Projekt 306 in der Planungsphase...




Projekt 304


Zubau in Holzrahmenbauweise.


Dach: Flachdach. Untersicht weiß. Aufdachdämmung Zellulose.
Haustechnik: Anschluss an den Bestand.
Besonderheit: Hoher Vorfertigungsgrad.


Planung: Einreichplanung bauseits. Feinabstimmung in Zusammenarbeit mit Ziviltechniker Gschwend
Statik Holzbauarbeiten: Ziviltechniker Gschwend


Projekt 304 bei Tag...



Projekt 304 während der Montage...



Projekt 304 innen...




  Naturbau Gschwend - Zubau Naturbau Gschwend - Zubau Naturbau Gschwend - Zubau

 
  Natiurbau Gschwend - Zubau
 

Natrubau Gschwend - ZubauNaturbau Gschwend - ZubauNaturbau Gschwend - Zubau



 

Natrubau Gschwend - Zubau Naturbau Gschwend - Zubau